neues Websocket-basiertes Dashboard

Neues Dashboard für MMDVMHost

Seit ca. einer Woche ist es nun öffentlich verfügbar, mein neues Dashboard für den MMDVMHost. Das neue an dem Dashboard ist die Tatsache, dass die Verarbeitung vom Raspberry Pi auf den Klient-Rechner (PC, Notebook, Tablet, Handy) verlagert wird und somit merklich zur Entlastung des Kleinstrechners beiträgt aber auch die Verarbeitungsgeschwindigkeit verbessert.

Das neue Dashboard bietet aktuell neben der bekannten Last-Heard-Liste die lokal empfangenen Signale, aber auch eine „In QSO“-Tabelle, die per Knopfdruck mit Rufzeichen manuell gefüllt werden kann und somit ein sehr grundständiges QSO-Management erlaubt. Nicht zuletzt gibt es eine Tabelle mit den DAPNET-Aussendungen, die bezogen auf die Skyper-Rubriken decodiert angezeigt werden. Ebenso ist ein Decoder für die METAR-Meldungen hinterlegt, der neben der originalen Meldung die decodierten Daten zur Anzeige bringt.

Die einzelnen Tabellen sind übersichtlich auf einzelne Tabs verteilt, zwischen denen man hin und her schalten kann:

neues Websocket-basiertes Dashboard
neues Websocket-basiertes Dashboard

Wer sich seine eigene Version herunterladen möchte zur Installation kann dies unter nachfolgendem Link tun:

https://github.com/dg9vh/MMDVMHost-Websocketboard

Dort findet sich auch eine nachvollziehbare Installationsanleitung auf Englisch, die aber auch für nicht Muttersprachler eignet, hi.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.