DRM mit OpenWebRX

Seit der aktuellen Release-Version 0.20 ist OpenWebRX in der Lage, DRM-Signale, also Digital Radio Mondiale (Digitalradio auf Mittel- und Kurzwelle) zu dekodieren. Hierzu muss man das Dream-Softwarepaket herunterladen und kompilieren, dazu noch ein paar andere Pakete, die aus dem System-Repository stammen (bei Debian). Eine Anleitung hierzu findet man unter: https://github.com/jketterl/openwebrx/wiki/DRM-demodulator-notes

Wie sich das empfange dann anhört, könnt ihr hier hören:

Audio-Ausschnitt der RRI-Sendung von heute Abend

Die Qualität des Audios ist denke ich von anderen DRM-Empfangsmöglichkeiten nicht zu unterscheiden. Einzig, was mir persönlich aufgefallen ist, ist die Tatsache, dass die Signale doch einigermaßen stabil und stark anliegen müssen, damit sie decodiert werden können. Ich kann leider keinen unmittelbaren Vergleich mit anderer Emfpangssoftware machen aktuell.

Eines steht jedoch fest, ich werde wohl jetzt wieder öfter auch in DRM einschalten und zuhören.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.