Hauptbildschirm von Peanut

Peanut – der neueste Wurf von PA7LIM

David – PA7LIM hat mal wieder eine Software auf den Markt geworfen, die wieder eine kleine Revolution anzettelt: Peanut.

Was genau ist Peanut? Nun – Peanut ist eine Android-App (die übrigens auch problemlos mit dem Android-Emulator „MEmuplay“ unter Windows zum Laufen zu bringen ist), die es ermöglicht, transcodierten DV-Betrieb in andere DV-Betriebsarten zu machen. Aktuell sind da überwiegend D-STAR Reflektoren auswählbar, aber die Sache ist ja auch erst wenige Wochen alt – also sollte man dem Ding noch ein bissel Zeit geben zum Wachsen.

Konfiguration von Peanut
Konfiguration von Peanut

Was benötigt man? Ganz einfach, man lädt sich zunächst aus dem Google Play Store die App runter und beantragt dann noch einen App-Code auf der Website von David. Diesen trägt man, wie man im Screenshot sehen kann, im Setup des Programms, welches sehr übersichtlich ist, ein.

Nun kann man direkt loslegen.

Aktuell sind in der App 50 verschiedene Räume verfügbar, in die man sich verbinden kann und wo man dann mit gleichgesinnten Sprechen kann. Hierbei ist zu beachten, dass Räume, die eine Sprachbezeichnung haben, in „HD“ übertragen werden und (bisher) keine Verlinkung zu irgendwelchen Reflektoren im D-STAR oder sonstwo haben, hingegen dann Räume mit Reflektor-Bezeichnung (wie z.B. XRF015A) dann auch dahin verlinkt sind.

Im Moment habe ich noch nicht so viel Erfahrung mit der Software gesammelt, werde sie aber über die nächsten Tage noch ein wenig austesten. Die Sache verspricht spaßig zu werden!

Achja, der Screenshot des Beitragsbildes entstand während des QSOs mit DJ8FT, der mir die Nutzung des Bildes erlaubte, hierfür noch einmal ein Dankeschön.

Hauptbildschirm von Peanut
Hauptbildschirm von Peanut

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere