Integration von Google+ und ein wenig Chaos

Seit einigen Tagen habe ich ein Google+-Plugin aktiviert, um entsprechend die Möglichkeit zu bieten, meine Beiträge bei Google+ zu empfehlen. Was mir nicht bewusst war, war die Tatsache, dass irgendwie auf einem magischen Weg das Plugin, wenn man es denn falsch konfiguriert (bzw. die Standardeinstellungen belässt) die eigenen Google+-Beiträge ins Blog reinhaut – was jetzt nicht so schön war. Es waren jetzt nur 5 Beiträge, die habe ich wieder rausgenommen, aber das Plugin ist jetzt auch korrekt konfiguriert, womit das jetzt auch nicht mehr vorkommen sollte.

Wer also ebenfalls bei Google+ aktiv ist, kann mit dem Button meine Beiträge empfehlen 🙂

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.