Ein Bandpassfilter macht alles gut?

Ob die Eingangsbehauptung stimmt, wird sich noch zeigen, der erste Eindruck ist aber immerhin schon mal der, dass mein Bandpass-Filter, welches nach DGØSA’s Vorgaben aufgebaut wurde, nichts kaputt macht. Das Filter fügt sich mit einem SWR von 1:1.1 in das Gesamtkonzept meiner QRP-Station ein. Ich werde in den nächsten Tagen die Sache mal am Spektrum-Analyzer prüfen, ob die von mir als störend empfundenen Oberwellen durch das Filter nun beherrschbar wurden, so dass ich mir nicht nachsagen muss, über 5 Bänder hinweg hörbar zu sein 🙂 Obwohl das schon im Grundaufbau der Mosquita schon relativ gut im Griff war… aber man ist ja in gewissen Dingen „Perfektionist“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.