Ein weiterer Zwischenstand in QRP

Nach nun einem weiteren Monat (also 7 Wochen) Betrieb in QRP möchte ich einen erneuten Zwischenstand vermelden. Ich hatte dies ja bereits ein erstes Mal vor einem Monat getan, jetzt also mal die weitere Entwicklung in ein paar Zahlen.

Ich habe jetzt zusätzlich zu meinem CW-Betrieb auch das ein oder andere QSO in SSB hinzubekommen, daher folgen nun die Gesamtzahlen der DXCC pro Band und dahinter in Klammern zunächst die Anzahl in CW und dann in SSB.

  • 80 m: 2 (0, 2), vor einem Monat: 0
  • 40 m: 27 (26, 4), vor einem Monat: 18
  • 30 m: 25 (25, 0), vor einem Monat: 18
  • 20 m: 16 (16, 0), vor einem Monat: 4
  • 18 m: 13 (12, 1), vor einem Monat: 8
  • 15 m: 7 (7, 0), vor einem Monat: 6
  • 12 m: 3 (2, 1), vor einem Monat: 0
  • 10 m: 2 (2, 0), vor einem Monat: 1

In der Summe sind es lt. UcxLog 43 (42, 7) DXCC gegenüber 30 noch vor einem Monat. Hierbei sollte ich erwähnen, dass ich in den vergangenen Wochen an keinem Contest teilnahm, weshalb es hier sicherlich keinen „Boost“ im DXCC-Stand durch solche Events gab. In den ersten 3 Wochen waren ja auch Contest-Verbindungen zu verzeichnen, die den DXCC-Stand massiv beeinflussten. Vielleicht ergibt sich demnächst für mich wieder ein wenig mehr Zeit, um am Wochenende zumindest stundenweise auch mal wieder im Contest-Geschehen mitzuwirken.

Unter dem Strich würde ich damit sagen, dass QRP für mich ein neues Betätigungsfeld darstellt, was sich sicherlich interessant gestaltet und wo sich sehr viele interessante QSOs ergeben.

 

7 Gedanken zu „Ein weiterer Zwischenstand in QRP“

  1. @DL1HLK:

    Danke René für das Lob 🙂 Ich muss sagen, es macht echt Spaß, zum einen in QRP aber zum anderen auch in CW. Und das, wo ich doch erst seit knapp 1 1/4 Jahren in CW qrv bin 🙂

  2. Danke für dein Angebot.Leider ist hier ausm Block keine Kurzwelle möglich.Bin immer portabel unterwegs.Aber Anfang 2012 event. steht ein Hauskauf an und dann können wir das mal probieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.