Projekt YLWM abgeschlossen, neues Projekt: QRP

So, heute war der finale „Showdown“ der YLWM-Stationen (anlässlich der Frauen-Fußball-WM in Deutschland gibt der DARC ja ein spezielles Diplom heraus). Ich konnte heute die letzte mir noch fehlende Station zur Beantragung des Diploms in Platin ins Log bringen. Damit wäre das Projekt „YLWM“ für mich mit einem über meinem eigentlichen Ziel (Gold) liegenden Abschluss beendet. Der Antrag zum Diplom ist bereits im DCL gestellt und ich muss nur noch auf verschiedene Dinge wie Kontodaten etc. warten.

Damit ist Platz für ein neues Projekt, welches sich da nennt „QRP“. Ich habe mir vorgenommen, für die nächsten beiden Monate ausschließlich Betrieb in QRP, sprich maximal 5 Watt Output am TRX, zu machen um dabei Erfahrungen mit zum einen der kleinen Leistung selbst und zum anderen der Betriebstechnik, die man in einer solchen „Extremsituation“ an den Tag legen muss, zu machen.

Viele meiner Bekannten machen recht erfolgreich Betrieb unterhalb der 5 Watt-Grenze, weshalb es mich hier nun auch mal reizt, zu schauen, was mit 5 Watt und entsprechendem Elan des OPs so alles zu erreichen ist. Man wird mich also in den nächsten beiden Monaten verstärkt in CW „cq“ in den QRP-Segmenten rufen hören, schätze ich mal. Man darf gespannt sein.

So, was gibt es sonst neues? Ich glaube, nicht mehr allzu viel. Von daher, „QRU“ und bis dann in QRP 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.