DRM-Empfang von Radio New Zealand mit dem Pappradio

So langsam wird dieses Blog ein Pappradio-Blog 🙂 aber das macht ja nix. Schließlich ist das HCJB-Pappradio ein Stück Technik, welches auch die Amateurfunkwelt um ein kleines Stück SDR erweitert, wenn auch nur empfangsseitig.

Heute Mittag gelang es mir zum ersten Mal (es waren vorher weniger technische Hindernisse sondern eher zeitliche Konflikte, die es vereitelten) gelungen, Radio New Zealands DRM-Aussendungen mit dem Pappradio zu empfangen. Der Sender, den RNZI für seine DRM-Ausstrahlungen nutzt befindet sich in Rangitaiki, 41km östlich von Taupo Zentrum der nördlichen Insel von New Zealand. 100kW senden das DRM-Signal auf 9870 kHz in den pazifischen Raum.

Hier noch ein kurzes Video, welches den Empfang ein wenig technisch belegen soll. Ich entschuldige die bescheidene Bildqualität, aber leider habe ich keine vernünftigen Aufzeichnungsmöglichkeiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.